top of page

Tag der urbanen Produktion
«Schnuppertag für Schüler:innen» 

Wir laden Sie herzlich ein, mit Ihrem Betrieb am «Schnuppertag für Schüler:innen» teilzunehmen. Diese Veranstaltung bietet Jugendlichen der 2. Sekundarstufe eine wertvolle Gelegenheit, erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und verschiedene Berufsfelder kennenzulernen.

GVZ_logo.jpg
  • Details zum Schnuppervormittag
    Datum / Zeit: Freitag, 27. September 2024 von 8 bis 12 Uhr Ablauf: 2 bis 3 Schülergruppen der 2. Sekundarstufe besuchen an diesem Vormittag Ihren Betrieb. Dauer pro Gruppe: Maximal 1,5 Stunden Gruppengrösse: Je nach Kapazität zwischen 8 und 20 Schüler:innen Ziel: Den Schüler:innen Einblicke in Ihr Berufsfeld und Ihren Betrieb geben sowie praktische Erfahrungen anzubieten. Vergütung: Jeder Betrieb erhält eine Pauschalvergütung von CHF 250.– inkl. allfällige MwSt.
  • Muss unser Betrieb Lernende ausbilden?
    Ihr Betrieb muss selbst keine Lernende ausbilden. Unser Ziel ist es, den Schüler:innen Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu geben, die Attraktivität dieser Tätigkeiten aufzuzeigen und sie zu inspirieren.
  • Können wir auch am Schnuppertag teilnehmen, wenn wir nicht am TUP mitmachen?
    Am Schnuppertag können Sie unabhängig vom Tag der urbanen Produktion teilnehmen. Am Samstag, den 28. September 2024, findet zum fünften Mal der Tag der urbanen Produktion in Zürich statt. Produzierende öffnen ihre Türen, um einer breiten Öffentlichkeit ihr Handwerk zu zeigen.
  • Wer organisiert den Schnuppertag?
    Organisiert wird der «Schnuppertag für Schüler:innen» von der Made in Zürich Initiative, dem Gewerbeverband der Stadt Zürich und dem Berufsbildungsforum Zürich. Die Organisation hinter dem Tag der urbanen Produktion ist die Made in Zürich Initiative.
  • Was will man mit dem Schnuppertag erreichen?
    Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarstufe erhalten Einblicke in verschiedene Berufsfelder und in das duale Bildungssystem. Den Werkplatz in Zürich für Schüler:innen und Eltern sichtbar und greifbar machen. Eine Plattform für Betriebe schaffen, die dazu dient, den Nachwuchs für verschiedene Berufsfelder und Handwerksberufe zu begeistern und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.
  • Kontakt bei Fragen
    Bei Fragen oder Unterstützung bei der Ideenfindung für die praktische Umsetzung stehen wir gerne zur Verfügung. Andrea Gir Co-Leiterin Geschäftsstelle Made in Zürich info@madeinzuerich.ch Ursula Woodtli Geschäftsführerin Gewerbeverband der Stadt Zürich u.woodtli@gewerbezuerich.ch Gabriela Petermann Geschäftsführerin Berufsbildungsforum Zürich info@bbf-zh.ch

Anmeldung zur Teilnahme am «Schnuppertag für Schüler:innen» am 27. September 2024

Anmeldeschluss 5. August 2024

Ist Ihr Betrieb Mitglied bei (Mehrfachauswahl möglich)

Danke für die Anmeldung. Ein Bestätigungsmail ist unterwegs.

bottom of page