top of page

Anmeldung zum Tag der urbanen Produktion

Am Samstag, 30. September 2023 ist es wieder soweit: Der Tag der urbanen Produktion geht in die nächste Runde. Fabriken, Werkstätten oder Ateliers öffnen ihre Türen für die breite Öffentlichkeit und geben einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Interessierte Betriebe können sich ab jetzt anmelden.


Mit viel Leidenschaft wird in der Stadt Zürich produziert. Am Tag der urbanen Produktion kann das Publikum nicht nur einen Einblick erhalten, sondern zum Teil sogar etwas gestalten, herstellen oder lernen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass ein attraktives Programm mehr Besuchende motiviert vorbeizuschauen. Dieses Jahr legen wir zudem mit dem Thema «Kreislaufwirtschaft» einen inhaltlichen Fokus. Wir möchten Themen wie Reparieren, Teilen, Wiederverwenden und Wiederaufbereiten aufnehmen und dazu Veranstaltungen durchführen. Falls jemand etwas in Bezug darauf anbieten möchte, teilt uns dies gerne im Anmeldeformular mit. Natürlich freuen wir uns jedoch über jegliche Angebote. Die interaktive Karte urbane-produktion.ch wird wieder aufzeigen, wo was in Zürich hergestellt wird. Produzierende Betriebe können sich mit ihrem individuellen Programm bis am 4. August anmelden. Die Teilnahme für Made in Zürich Mitglieder und Mitglieder des Gewerbeverbands der Stadt Zürich ist kostenlos




Comentarios


bottom of page